Die Nukleariserung Afrikas - Symposium 2015

Johannesburg / Südafrika

Vom 16. bis 19. November 2015 findet in Johannesburg / Südafrika ein Symposium zur Nuklearisierung Afrikas statt. Thema ist dabei, inwieweit Uranabschürfung Gesundheit und Umwelt beeinflusst, welche rechtlichen sowie sozialen Aspekte sich ergeben und welche Rolle erneuerbare Energien spielen können.

 

»Zur Bekanntgabe des Symposiums

Uran Symposium 2015

Québec / Kanada

In Québec, Kanada, findet vom 14. bis 16. April 2015 das weltweite Uran-Symposium statt. Auf dem Symposium geht es um alle wichtigen Themen und Aspekte der Nuklearen Kette, insbesondere auch um den Uranabbau, die zivile und militärische Verwendung des Urans und die Betrachtung ethischer und gesundheitlicher Fragen.

» www.uranium2015.com

Nuclear Free Future Award

Golden Misabiko

Golden Misabiko, Preisträger des Nuclear Free Future Award

Vom 24.–29. Oktober 2014 war Golden Misabiko, der diesjährige Preisträger des „Nuclear Free Future Award“ in der Kategorie „Widerstand“, auf einer Vortragsreise in NRW und Osnabrück. Misabiko wurde ausgezeichnet für sein Engagement gegen den Uranabbau in Afrika und die mit ihm einhergehenden Menschenrechtsverletzungen. Afrikanisches Uran wird bis heute auch in Deutschland bei Urenco in Gronau angereichert.

» IPPNW-Pressemitteilung

» Webseite Nuclear Free Future Award

» Nuclear Free Future Award-Laudatio für Golden Misabiko